Vitamin B(ildung)

VitB005 Vitamin B(ildung): Schlaulicht

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Zur Episode:
In dieser Episode unterhält sich die Intermedia-Studentin Anna Geldermann mit Oliver Bechtoldt und André Sebastiani, zwei der drei Macher des Podcasts „Schlaulicht“. Nicht zu hören sind somit Jörg Sartorius und vom Vitamin B(ildung)-Studierendenteam Jasmine Eich und Carina Bäcker, die diese Episode mitproduziert haben. Olli und André berichten, wie sie auf die Idee für einen Wissens-Podcast für Kinder gekommen sind und wie die Episoden entstehen. Außerdem geben sie einen Überblick über die Themenauswahl von Schlaulicht und was die Hörer/innen des Podcasts in Zukunft noch erwarten wird. Welche Inhalte können sich die Podcaster für neue Episoden vorstellen und welche stehen schon lange auf der Liste? Es geht rund um die Entstehung, Produktion und Themen des Schlaulicht-Podcast.

Da der Fokus von Vitamin B(ildung) besonders auf dem Bildungsaspekt liegt, wurden Olli und André gefragt, wie sie sich den Rezeptionsvorgang der jungen Hörer/innen vorstellen oder wünschen. Sollen die Eltern die Episoden mit den Kindern besprechen? Hören die Kinder die Episoden mehr als nur einmal?
Grundschullehrer André berichtet in dem Zusammenhang auch vom Einsatz des Mediums Podcast im Schulunterricht und wie diese eingebunden werden können. 
Diese Episode ist ebenso etwas für alle Schlaulicht-Hörer/innen und Neugierige, die mehr über den Podcast und die Menschen dahinter erfahren möchten!

Links und Notizen:

  • Kapitel 1: 00:00 – 02:45
    • Vorstellung des Studiengangs Intermedia und des Seminars Podcast – Im Spannungsfeld zwischen Lernen und Bildung
  • Kapitel 2: 02:45 – 05:10
  • Kapitel 3: 05:10 – 09:05
  • Kapitel 4: 09:05 – 13:47
    • Zielgruppe und Hörerzahlen
    • Podcast für Neugierige (7-99)
    • Junge und erwachsene Hörer/innen
    • Erfolgreichste Folge: 014 – Pupsen
  • Kapitel 5: 13:47 – 19:45
    • Die Auswahl der Themen für den Podcast
  • Kapitel 6: 19:45 – 37:07
  • Kapitel 7: 37:07 – 40:13
    • Ziel des Podcast und das Medium an sich
  • Kapitel 8: 40:13 – 43:32
    • Ideale Rezeptionssituation des Podcast
  • Kapitel 9: 43:32 – 50:38
    • Einsatz der Podcasts in der Schule die Produktion mit Kindern zusammen
  • Kapitel 10: 50:38 – 56:07
    • Wünsche für die Zukunft des Podcasts Schlaulicht
    • Verabschiedung

Bildbeschreibung


Wie kann man sich Schlaulicht vorstellen?
Bei jeder Folge:

  • schönes Intro (weist direkt daraufhin, dass der Podcast für Kinder ist, Wiedererkennungswert)
  • die Schlaulichter werden vorgestellt
  • will schwieriges Themen für Kinder verständlich machen
  • Geräusche machen Erzähltes anschaulicher

Bei der Episode 007 - Elektrisch:

  • Einführung: wo haben wir überall Elektrizität? (Kinder haben Möglichkeit mit zu rätseln)
  • Anschauliche Beispiele früher & heute („Ihr kennt ja bestimmt!“)
  • Zwischendurch Fragestellung mit Melodie untermalt (quasi als Kapitelunterteilung, erregt Aufmerksamkeit)
  • das Geräusch der Woche soll erraten werden, hat was mit dem Thema der Sendung zu tun, auch hier können die Kinder wieder rätseln
  • ein Schlaulicht erklärt den anderen die Themen, diese stellen Rückfragen, die Kinder vielleicht auch gestellt hätten
  • Roboter Emil von RAM spricht am Schluss nochmal über die Gefährlichkeit von Strom, bzw. fasst nochmal alles zusammen


Hintergrundinfos:

Warum dieser Podcast?

Der Podcast ist im Rahmen eines Seminars zu Podcast und Bildung im Studiengag Intermedia an der Universität zu Köln entstanden. Mehr dazu kann man in der Nullnummer nachhören und lesen: https://vitaminbildung.podigee.io/1-vitb000

Credits:
Autorinnen: Anna Geldermann, Jasmine Eich und Carina Bäcker
Gäste: Oliver Bechtoldt und André Sebastiani (sowie Jörg Sartorius)
Produktion/ Redaktion: Tine Nowak
Technik: Uvo Pauls
Introton: Intro01 by rhodesmas CC BY 3.0 (kombiniert mit Einsprecher)


Kommentare


Neuer Kommentar